Ruhr Games und Landesmeisterschaft – Ein starker Auftritt

Die Westfälische Fechterjugend blickt auf eine erfolgreiche Landesmeisterschaft der B-Jugend und Junioren zurück. Zum ersten Mal wurden am vergangenen Wochenende (14./15.02.) die LM zweier Altersklassen parallel in einer Halle durchgeführt. Jugendsprecherin Lea Bisping und ich ziehen aus zahlreichen Rückmeldungen ein positives Fazit. Die einstimmige Meinung zu dieser Kombination zeigt, dass die einzelnen Fechter die Masse der Sportlerinnen und Sportler, der Trainer und Betreuer sowie den Zuschauern zu schätzen wussten und gerne in einer solchen Atmosphäre ihre jeweiligen Landesmeister ermittelt haben.

Dank des Referenten „NRW bewegt seine Kinder“ Frank Gaca konnten diese Landes-meisterschaften zusammen mit den Ruhr Games ausgerichtet werden. Durch unzählige Werbeaktionen im Großraum Hagen und die damit verbundene Außendarstellung unserer Sportart konnte sogar der Radiomoderator Björn Sassenroth für die Begrüßung und Siegerehrung gewonnen werden. Auch wenn hier durch vereinzelte Kritik Optimierungsbedarf aufgedeckt wurde, so ist die grundsätzliche Ausrichtung der LM bei den Athleten sehr gut angekommen.

Neben dem Erfolg aus Sicht der Fechterinnen und Fechter kann ich ergänzen, dass die Unterstützung durch den VP-Sport Ulrich Urbanski und den VP-Breitensport Dietrich Sieper ihr übriges dazu beigetragen haben, dass die LM auch ein organisatorischer Erfolg waren. Ich bin dankbar dass in schwierigen Situationen auf die Hilfe und Unterstützung dieser Präsidiumsmitglieder zu vertrauen ist und die Arbeit somit auf viele Schultern verteilt worden ist.

Zum Schluss möchte ich noch Herrn Karl Zichner danken, der auch den Mehraufwand von zwei LM an einem Wochenende hervorragend gemeistert hat und dafür gesorgt hat, dass Teilnehmer und Organisatoren in einem vertretbaren zeitlichen Rahmen die Halle wieder verlassen konnten.

 

Philipp Heßeler

VP-Jugend

 

Sieh Dir auch den Film an unter : https://www.youtube.com/watch?v=WWf_UWULWZY&feature=youtu.be

 

fechten-17 fechten-15fechten-1 fechten-5

Über den Autor: Ulrich Urbanski

Ulrich Urbanski war Vizepräsident Sport bis 2016