Erfolgreicher Turnierstart trotz Nervosität

Den fechterischen Nachwuchs des HTC zog es am Wochenende in die Nachbarstadt Recklinghausen. Mit Nico Winkelhagen, Felix Kollmann, Lennard und Luis Kindt, Vanessa Blajda und Caty Lorkowski gaben gleich mehrere Fechter ihr Debüt.  Mit einer gehörigen Portion Aufregung machten betraten die Florettfechter zuerst die Plange. Im Jahrgang 2003 traten Niels Kettling, Nico Winkelhagen und Felix Kollmann an. Während Felix Kollmann nach der Vorrunde knapp ausschied und Platz 11 belegte fochten sich die anderen beiden Herner fleißig weiter nach vorne. Nico Winkelhagen setzte auch hier das Gelernte gut in zwei Siege um, die ihm einen hervorragenden 6. Platz einbrachten. Niels Kettling kam noch ein Stückchen weiter nach vorne und erreichte Rang 4. Lennard und Luis Kindt belegten im Jahrgang 2002 die Plätze 12. Und 14. Mit dem Degen traten insgesamt fünf Damen des HTC an. Die beiden Neulinge Vanessa Blajda und Caty Lorkowski (beide 2001) machten ihre Sache gut. Die in der Vorrunde gesetzten Treffer brachten sie auf die Plätze 7 und 8. Kristin Winkelhagen erreichte im selben Jahrgang Platz 5. Lena Schröder bot ihrer Konkurrenz im jüngsten Schülerjahrgang Paroli. Mit ihrer guten Leistung sicherte sie sich letztlich Platz 3 und somit die Bronzemedaille. Anouk Cenan (2002) erreichte Rang 6.

Auch am folgenden Tag mussten die Säbelfechter Leon Skubacz und Jan Patrick Camus nicht weit reisen, fand doch am gleichen Ort das internationale Aktiven Ranglistenturnier des westfälischen Fechterbundes statt. Skubacz überstand ungefährdet die Vorrunde, in der Direktausscheidung  scheiterte er jedoch am Niederländer Evert Smit und belegte einen guten 15. Rang. Camus zog ohne Niederlage in die KO-Gefechte ein, wo er unter anderem im Halbfinale dem Pforzheimer Andreas Frölich keine Chance ließ. Ungeschlagen kämpfte er sich ins Finale vor, dort traf er auf den Dortmunder Martin Hamelmann, den er souverän mit 15:10 besiegte. Mit dieser Goldmedaille führt Camus weiterhin die Landesranglisten der A-Jugend, Junioren und Aktiven an.

Über den Autor: admin