Fechten: Erfolge beim Schülerturnier

Mit dem Graf-Engelbert-Turnier in Bochum stand ein weiteres Turnier auf dem Wettkampfkalender der Schülerfechter des Herner TC.
Im Damendegen war der HTC dreifach vertreten. Emma Budde (Jahrgang 2007) sicherte sich ohne jede Niederlage in ihrem Jahrgang überlegen die Goldmedaille.
Im Jahrgang 2006 schaffte Anna von Obstfelder mit dem Bronzerang gleich bei ihrem Turnierdebüt den Sprung auf das Siegerpodest. Dort stand sie gemeinsam mit Marlene Matthes, die sich lediglich Aliyah Goldau vom Landesleistungszentrum Hagen geschlagen geben musste und folglich Silber gewann.
Auch die Säbelfechter hinterließen einen guten Eindruck. Mia Heise gewann im Damensäbel Jahrgang 2006 die Bronzemedaille. Noch einen Platz höher auf dem Siegerpodest sprang Herrensäbelfechter Frerich Kleyboldt (Jg. 2005) mit dem Gewinn der Silbermedaille. Lediglich Magnus Wenzel von der TSC Eintracht Dortmund, dem Landesleistungsstützpunkt im Säbel, war er unterlegen. Das Finale im Herrensäbel Jahrgangs 2007 machten mit Jonathan Budde und Simon Hunneshagen zwei Herner unter sich aus. Letztlich durfte sich Budde nach dem Sieg über Gold freuen, während Hunneshagen mit Silber dennoch glücklich war.
Somit fuhren erneut alle Herner Nachwuchsfechter mit einer Medaille im Gepäck nach Hause.

Über den Autor: admin