Heidelberg -Damendegen – Aktive

Laura Giesen von der TSC Eintracht Dortmund ist immer noch für eine Überraschung gut.
Beim QB Turnier der Aktiven, holte Laura Giesen unter ganz starker Konkurrenz in Heidelberg Platz 18 von ca 190 Teilnehmerinnen.
Henrike Enders, Lüdenscheider TV, im Aktivenbereich aufgrund ihres jungen Alters noch nicht so gefestigt, belegte Platz 24 und die ganz junge Kendra Bittner vom Herner TC erreichte Platz 44.
Trainer und Fechterinnen waren m it dem Abschneiden der westfälischen Fechterinnen durchaus zufrieden.
Siegerin des Wettkampfes war Alexandra Ndolo von Bayer Leverkusen, der Degenhochburg in NRW.
Bild Kendra Bittner

Über den Autor: Gertrud Peters

Gertrud Peters ist Ehrenpräsidentin des Westfälischen Fechter-Bundes e.V.