Herner Degenfechter erfolgreich beim Ranglistenturnier

Beim internationalen westfälischen Degenranglistenturnier der Aktiven in Hagen ging der Herner TC mit vier Fechtern auf die Planche.

Im Damendegen vertrat die Juniorin Lotte Kettling die Farben des HTC. Nach überstandener Vorrunde musste sie sich früh in der Direktausscheidung geschlagen geben, sodass sie Rang 19 belegte.

Für die Herrendegenfechter Matthias Becker, Alexander Marchet und Kai Konschewitz verlief das Turnier erfolgreicher. Alle drei zogen nach guter Vorrunde in die K.O.-Runde ein. Auch hier blieben alle zunächst siegreich. Konschewitz musste sich als erster im Achtelfinale unglücklich mit 12:13 Maximilian Herrmann von Bayer Leverkusen, dem Landesleistungszentrum des Rheinischen Fechter-Bundes im Degen, geschlagen geben. Er belegt somit Platz 11. Im Viertelfinale war dann auch für Becker mit Platz acht Schluss.

Sein Leverkusener Kontrahent Marco Brinkmann traf dann im Finale auf den Herner Marchet, der zuvor alle K.O.-Gefechte eindrucksvoll gewonnen hatte. Lange blieb das Finale ausgeglichen, gegen Ende des Gefechts zeigte Brinkmann jedoch, dass der Sieg am heutigen Tage nur über ihn gehen konnte. Nach der 15:12-Niederlage durfte Marchet aber mit seinem Auftritt und der damit verdienten Silbermedaille sehr zufrieden sein.

Über den Autor: admin