Herner Nachwuchsfechter auf internationalem Turnier erfolgreich

Am vergangenen Wochenende ging es für die Säbel-Nachwuchsfechter des Herner TC zum internationalen Turnier in Bocholt.

Bei den Herren im Jahrgang 2005 war der HTC gleich dreifach vertreten. Frerich Kleyboldt, Leon Katzer und auch Kai Recktenwald, der sein Turnierdebüt gab, konnten die Vorrunde überstehen und in die Direktausscheidung einziehen. Vor allem Katzer zeigte mit fünf Siegen aus fünf Gefechten eine starke Vorrunde. Im Viertelfinale setzte er sich dann im vereinsinternen Duell mit Recktenwald durch, der Platz sieben belegte. Katzer und Kleyboldt mussten sich dann jedoch nach ihren Halbfinalniederlagen jeweils mit dem Bronzerang zufrieden geben. Kleyboldt unterlag dem Niederländer Nathan Butin, Lucas Bjarne vom Olympiastützpunkt Dormagen hatte gegen Katzer knapp die Oberhand.

Für Enno Matthes (Jahrgang 2007) lief es dann noch besser. Ohne jede Niederlage, in Vor- und K.o.-Runde, sicherte er sich die Goldmedaille.

Auch die einzige Herner Damensäbelfechterin Amelie Busche stand am Ende im Jahrgang 2006 ganz oben auf dem Podest. Im Finale ließ sie der Oelderin Leni Terrahe mit einem deutlichen 10:4 keine Chance.

 

Über den Autor: admin