Jugendpokalehrung in Burgsteinfurt

Zum Abschluss des Jahres wurde beim Steinfurter Bagno-Cup der Jugendpokal verliehen. Die fasst die Einzelergebnisse der Landesmeisterschaften im Jugendbereich (Schüler, B-, A-Jugend und Junioren) zusammen.

Stellvertretend für die westfälische Fechterjugend ehrte der VP-Jugend den TB Burgsteinfurt. Zum zweiten Mal hintereinander konnte sich der Florettstütztpunkt um die 1. Vorsitzende Anke Hülsey und den Trainer Jerzey Nowakowski die Auszeichnung sichern. Mit TSC Eintracht Dortmund (2.) und dem Quernheimer FC (3.) folgen zwei weitere Landesleistungsstützpunkte.

 

1. TB Burgsteinfurt

134,5

2. TSC Eintracht Dortmund

127,5

3. Quernheimer FC

88,5

4. TSV Hagen 1860

88

5. Lüdenscheider TV

83

6. Herner TC

70

7. FGTG Münster

66,5

8. VfL Bochum

65

 

Über den Autor: Gertrud Peters

Gertrud Peters ist Ehrenpräsidentin des Westfälischen Fechter-Bundes e.V.