Linnea Jochheim ist Vizewestfalenmeisterin

Fechterinnen mit Silber und Bronze in Bochum und Castrop-Rauxel

 

Beim jährlich ausgetragenen Getrudisfechtturnier am 24.2. in Bochum für den Nachwuchsbereich Schüler und B-Jugendliche traten auch 2 Neheimerinnen an und das sehr erfolgreich. Linnea Jochheim und Frieda Bühner wurden bei den B-Jugendlichen im jüngeren Jahrgang 2000 Zweite und Dritte! Bereits in der Vorrunde konnten beide bereits zeigen, dass sie gut drauf waren. Im Halbfinale trafen dann die Vereinskameradinnen aufeinander. Hier hatte Linnea mit 10:8 knapp die Oberhand! Zwar verlor Linnea das Finale, jedoch waren die Plätze 2 und 3 ein wirklich gutes Ergebnis!

Nur eine Woche später am 3.3. wird Linnea nun in Castrop-Rauxel Vizewestfalenmeisterin. Auch hier meisterte sie problemlos die Vorrunde und zog über Siegstationen in der KO-Runde ins Finale. Frieda Bühner wurde im gleichen Feld 5.!

Zeitgleich fanden die Westfälischen Meisterschaften der A-Jugend in Hagen statt. Hier war Neheim’s Marwin Klein im Degen-Wettbewerb am Start; jedoch ohne Chance. In seinem ersten Turnier wurden folglich erst einmal Erfahrungen gesammelt.

Bild (v.l.n.r.): Linnea Jochheim und Frieda Bühner

Über den Autor: admin