Lotte Kettling ist Westfalenmeisterin

In Castrop-Rauxel stellten sich vergangenes Wochenende fünf Herner Fechter bei der westfälischen Meisterschaft der B-Jugend der Konkurrenz.

Lotte Kettling und Ella Konschewitz traten mit dem Degen auf die Plange. Bereits in der Vorrunde zeigte Lotte Kettling, dass sie in guter Form ist und zog siegreich in die Direktausscheidung ein. Auch hier blieb sie weiterhin souverän und focht sich stetig weiter nach vorne. Im Finale traf sie auf Linnea Jochheim aus Neheim, doch die Hernerin blieb ihrer Linie treu und ließ sich nicht aus der Ruhe bringen. Durch ihre guten Leistungen konnte Lotte Kettling so den Platz ganz oben auf dem Podest einnehmen und den Titel der Westfalenmeisterin entgegen nehmen. Ella Konschewitz meisterte ihre erste Turnierteilnahme ebenfalls hervorragend. In der Vorrunde konnte sie zwei Gefechte für sich entscheiden und zudem zahlreiche Treffer setzten, was sie eine Runde weiter brachte. Auch in der Direktausscheidung schlug sie sich achtbar bis ins Halbfinale, wo für den Turnierneuling dann jedoch Schluss war. Letztlich strahlte Ella Konschewitz von Rang 3 des Podestes. Ebenfalls mit dem Degen trat Jan Hermes an. Er präsentierte sich in der Vorrunde sehr gut und zog sicher in die KO-Gefechte. Beim Gefecht um den Einzug ins Halbfinale musste der Herner sich dann jedoch leider dem Mindener Tristan Wessling mit 10:5 geschlagen geben. Jan Hermes belegte Platz 5. Mit dem Säbel erfochten sich Karl Kappen und Henrik Milde die Plätze 7 und 3.

IMG_0036

IMG_0043

IMG_0017

IMG_0055

IMG_0050

Über den Autor: admin