Medaillen zum Turnierdebüt

Die Nachwuchsfechter des Herner Turnclubs zog es am vergangenen Wochenende zum Marler Herbstturnier. Lena Schröder und Nils Kettling, beide Jahrgang 2003, stellten sich mit einer gehörigen Portion Aufregung der zum Teil internationaler Konkurrenz, da es sich um ihr Debüt auf der Fechtplange handelte. Nils Kettling machte seine Sache mit dem Florett sehr gut. Nach der anfänglichen Nervosität setzte er sicher seine Treffer und focht sich durch das Turnier. Seine tolle Leistung brachte ihn letztlich sogar auf Platz drei des Treppchens und er belohnte sich mit der Bronzemedaille. Mit dem Degen versuchte derweil Lena Schröder ihr Glück. Auch sie war den anderen Teilnehmern gewachsen und zeigte, was sie im Training gelernt hatte. Mit gekonnten Paraden ließ die Hernerin zahlreiche Gegnerinnen hinter sich. Für den Platz ganz oben reichte es zwar nicht, doch Lena Schröder konnte letztlich strahlend die Silbermedaille entgegen nehmen. Die erfahrenere B-Jugendliche Lotte Kettling machte ihre Sache mit dem Degen ebenfalls gut. Sie machte es ihrem kleineren Bruder nach und belegte ebenfalls Platz 3.

Autor: Lara Budde

Über den Autor: admin