TVN-Fechter auf den Medaillenrängen

Tolle Leistungen bei den 15. Marburger Stadtmeisterschaften
3. Turniersieg in 2015 für Eggenstein-Deimel

Bereits zum 15. Mal wurden vergangenes Wochenende (21./22.11.) die Marburger Stadtmeisterschaften ausgetragen! So machten sich 8 Neheimer Fechter auf dem Weg in die alte Universitätsstadt. Insgesamt 354 Meldungen in den Waffen Florett und Degen in allen Altersklassen, u.a. aus Finnland, Irland und den Niederlanden machten das Turnier zu einem internationalen Event. Die Gefechte wurden in der großen Halle auf 16 Fechtbahnen ausgetragen. Das Turnier galt als Ranglistenturnier für den Landesverband Hessen, weshalb viele Fechter aus den Leistungszentren (u.a. Offenbach, Frankfurt, Mosbach) die Tableaus auf ein anspruchsvolles Level hievten. Gefochten wurde zunächst in Vorrunden und danach direkt in Ausscheidungsrunden ohne Hoffnungslauf; d.h. bei einer Niederlage war man sofort ausgeschieden. Am Samstag machten Anna-Lena Eggenstein und Linus Froese (B-Jugend), Melissa Zekorn (Aktive) sowie Christoph Eggenstein-Deimel (Senioren) ihre Sache gut: Anna-Lena Eggenstein mit Platz 4 und Melissa Zekorn auf Platz 7 kämpften sich jeweils bis ins Viertelfinale. Linus Froese trumpfte nach durchwachsener Vorrunde in den KO-Runden richtig auf und kam bis zum Halbfinale durch: Bronze für seine bislang beste Turnierleistung war sein Lohn. Ganz oben auf das Treppchen kletterte schließlich Christoph Eggenstein-Deimel! Nach 8 Siegen in der Vorrunde war er bereits an Position 2 im Gesamtindex gesetzt. Nach einem Freilos in der ersten Runde, ließ er dann nichts mehr anbrennen und zog nach einem knappen 10:9 über den Niederländer Teije Ter Bals in das Finale gegen Titus Förster aus Dörnigheim, der ebenfalls trotz Führung im ersten Drittel mit 10:8 das Nachsehen hatte. Dies war bereits sein 3. Turniersieg im erfolgreichen Jahr 2015 für Eggenstein-Deimel. Am zweiten Turniertag startete Melissa Zekorn in ihrer starken Waffe Florett dann noch erfolgreicher, als am Vortag mit dem Degen: Bronze hieß die Farbe der Medaille. Zudem waren bei den A-Jugendlichen Damen Anja Funk, Rahel Voss und Sophia Nagel, sowie bei den Junioren Rika Stute am Start. Hier waren die größten Teilnehmerfelder gewesen. Mit der Ausbeute von 3 Medaillen kehrten die Neheimer schließlich mit einem guten Gefühl zurück.

Die Platzierungen im Einzelnen:

B-Jugend:
Anna-Lena Eggenstein: Platz 4
Linus Froese: Platz 3

A-Jugend:
Sophia Nagel: Platz 15
Anja Funk: Platz 18
Rahel Voss: Platz 20

Junioren:
Rika Stute: Platz 12

Aktive:
Melissa Zekorn: Platz 7 (Degen), Platz 3 (Florett)

Senioren:
Christoph Eggenstein-Deimel: Platz 1

Foto: TV Neheim Mannschaft Turniertag 1

TV-Neheim_Team_11.2015_2
 

Über den Autor: admin