U 23 HFL Turnier in Essen

Das Pilotprojekt des DFB, ein U 23 Wettkampf im Herrenflorett auszutragen und damit recht viele Junioren in Deutschland für die Teilnahme zu erreichen, trug am letzten Wochenende erste Früchte.

Allerdings muss man eingestehen, das die Teilnehmer im Wesentlichen aus NRW kamen, wenngleich die renomierten Clubs Heidenheim und Tauberbischhofsheim natürlich auch ihren Nachwuchs, der nicht zu den 12 besten Junioren in Deutschland zählt, starten ließen.

Zeitgleich gingen die WC-Qualifizierten in Bratislava an den Start.

Da der U23 Wettkampf quasi vor der Haustür lag, liess es sich der westfälische TB Burgsteinfurt nicht nehmen, seine Nachwuchsfechter (die beiden besten reisten nach Bratislava)  auf die Planchen zu schicken.

Alle erzielten Ergebnisse im Mittelfeld der insgesamt gut 50 Teilnehmer und bestanden somit den ersten Test dieses neuen Angebotes.

Über den Autor: Gertrud Peters

Gertrud Peters ist Ehrenpräsidentin des Westfälischen Fechter-Bundes e.V.

Keine Kommentare

Diesen Artikel kommentieren:

Du musst angemeldet sein, um diesen Artikel zu kommentieren.