Weiner und Camus für WM nominiert

Der DFB gab die endgültige Nominierung der Teilnehmer/innen für die Weltmeisterschaft der Kadetten und Junioren in Porec, Kroatien bekannt.
Mit dabei bei den Kadetten sind wiederum die beiden westfälischen Fechter Björn Erik Weiner, Burgsteinfurt und Jan Patrick Camus, Herne.
Weiner tritt im Herrenflorett an und Camus im Herrensäbel. Der WFB hofft auch bei der noch größeren Internationalität der Teilnehmer für beide auf ähnlich gute Platzierungen wie in Budapest.
Bei den Kadettenwettkämpfen tritt kein Team an, daher sind beide nur für die Einzelmeisterschaft nominiert.
Bei den Juniorinnen im Damenflorett ist Inke Nehl vom QFC,  allerdings startet sie für den FC Tauberbischhofsheim, für die Einzel- und Mannschaftsmeisterschaft nominiert. 

Über den Autor: Gertrud Peters

Gertrud Peters ist Ehrenpräsidentin des Westfälischen Fechter-Bundes e.V.